Stromtarife und Lastprognose – Teilnahmemöglichkeit an Forschungsprojekt

 

Wie bereits berichtet hat das Forschungsprojekt GAIN (Gewinnbringende Partizipation der mittelständischen Industrie am Energiemarkt der Zukunft) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen des Aufrufs „Digitalisierung der Energiewende“ des 7. Energieforschungsprogramms einen Zuschuss von über 2 Millionen Euro erhalten. Die Bestandskunden von ENIT sowie interessierte mittelständische Betriebe haben die Möglichkeit der Partizipation in Form von „Reallaboren“. Dazu werden die Lastgänge sekundengenau erfasst und durch das Forschungskonsortium analysiert und die Ergebnisse geteilt. 

Wir laden Sie herzlich dazu ein am Freitag, den 17. Januar, um 13:30 Uhr an unserem Webinar teilzunehmen, um mehr über die Teilnahmemöglichkeiten an diesem Forschungsprojekt zu erfahren. Das Webinar richtet sich insbesondere an die Geschäftsführer oder mit dem Stromeinkauf betraute Einkaufsleiter, CFOs, Energiemanager von mittelständischen Unternehmen.

Dauer: 30 Minuten

Voraussetzungen: Sie brauchen für die Teilnahme nichts weiteres als einen internetfähigen Computer.

Moderation: Max Hild, Business Development & Pascal Benoit, Technischer Geschäftsführer

 

Klicken Sie hier, um sich für das Webinar anzumelden

TESTPHASE ANFORDERN

Der ENIT Agent ist mit zwei Handgriffen bei Ihnen installiert. So können Sie ihn drei Monate unverbindlich testen.

Jetzt testen