ISO 50001:2018 Neuerungen veröffentlicht – Anpassungen und Fristen

Nach der Veröffentlichung der deutschen Fassung der ISO 50003 im Jahr 2016 ist der nächste große Umbruch für Energiemanagementsysteme eingetreten: Die vollständig novellierte ISO 50001 wurde im November 2018 veröffentlicht und kann nun über den Beuth Verlag bezogen werden. In folgendem Artikel möchten wir gemeinsam mit unserem Partner der TENAG GmbH kurz auf die Anpassungen und neuen Fristen im Rahmen der novellierten Iso-Norm eingehen.

Neuerungen seit November 2018

Die Anpassungen umfassen vor allem Konkretisierungen der Vorgaben zu energetischer Bewertung und Energieleistungskennzahlen sowie Anpassungen des Themenkomplexes Überwachen / Messen. Wir sehen in der Tendenz also ähnliche Themen im Fokus wie bereits bei den ergänzenden Normen, die in den letzten Jahren veröffentlicht wurden (ISO 50003, ISO 50006 und ISO 50015).

Weitere Neuerungen der ISO 50001:2018 sind, wie zu erwarten, die strukturelle Anpassung an die High Level Structure der anderen novellierten Managementsysteme (ISO 9001:2015, ISO 14001:2015, ISO 45001:2018). Darüber hinaus werden ebenfalls die Themenfelder Kontext der Organisation und interessierte Parteien sowie die Betrachtung von Risiken und Chancen neu aufgenommen. Damit sind diese Themenfelder auch erstmalig Bestandteil von Energiemanagementsystemen. Formal entfällt zudem die Forderung einen Energiemanagementbeauftragten zu benennen.

Iso 50001

Wichtig zu beachten ist, dass die Übergangsfrist zur Umstellung auf die neue ISO 50001 deutlich kürzer ausfällt, als es bei anderen Normenaktualisierungen in der Vergangenheit der Fall gewesen ist! Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass ab dem 21.02.2020 sämtliche Erst- und Rezertifizierungen sowie Überwachungsaudits nur noch auf Grundlage der ISO 50001:2018 durchgeführt werden dürfen. Spätestens zum 21.08.2021 verlieren evtl. noch bestehende Zertifikate nach dem alten Standard ihre Gültigkeit.

Umstellungsfristen Iso 50001

Zur Vorbereitung und Unterstützung bietet die TENAG bereits Schulungen, kundenindividuelle Workshops und weitere Dienstleistungen bei der Umstellung der Norm an – für die Sicherung Ihres ISO 50001 Zertifikates.

ENIT Systems Newsletter

Sie möchten nichts mehr aus unserem Blog verpassen? Melden Sie sich bei unserem Newsletter an. ENIT Systems wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates, Produkt-Informationen und Einladungen zu Webinaren zu übermitteln.

Versteckte Funktionen im ENIT Agent kennenlernen:

TESTPHASE ANFORDERN

Der ENIT Agent ist mit zwei Handgriffen bei Ihnen installiert. So können Sie ihn drei Monate unverbindlich testen.

Jetzt testen