Erste Schritte mit der ENIT Agent Software

Ein einfacher Einstieg

In der ENIT Agent Software werden dem Nutzer die erfassten Daten im Web-Browser visualisiert – denn erst so können die erfassten Daten interpretiert werden.

Wir zeigen hier, mit welchen Schritten Sie einen möglichst leichten Einstieg in unsere Software bekommen.

Schritt 1: Nutzen Sie Dashboards

Dashboards sind bereits vorkonfigurierte individuelle Ansichten, die aus mehreren Diagrammen bestehen können. So können Sie bei jedem Besuch sofort auf die Inhalte zugreifen, die Sie interessieren, ohne sich jedes Mal die Messpunkte, Messkanäle, Farben, Anordnungen, Zeiträume etc. erneut zusammenklicken zu müssen. Zu Beginn haben wir für Sie bereits einige Dashboards erstellt! Sie finden diese als Reiter in der oberen Leiste des Fensters.

Schritt 2: Analysieren Sie über Apps

Auf der Startseite der Software finden Sie den Einstieg über die Apps. Hier können Sie verschiedene Diagramm-Arten wählen und anschließend Messpunkte, Messkanäle und Zeiträume auswählen. Sie wissen bereits was Sie analysieren wollen? Für Energieverbräuche wählen sie das Säulendiagramm, für zeitabhängige Größen wie die Wirkleistung wählen sie das Linien- oder Flächendiagramm. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen Apps, die von uns für einen bestimmten Zweck, wie die Kostenanalyse, entwickelt wurden.

Schritt 3: Erstellen Sie ein Dashboard

Um ein Dashboard in die Reiter-Leiste hinzuzufügen werden Sie schrittweise zum Auswählen der erforderlichen Einstellungen geführt. Dabei haben Sie sämtliche Freiheiten, was Zeiträume, Farben und Anordnung betrifft. Finden Sie nicht die Möglichkeit Ihre Vorstellung umzusetzen, sprechen Sie uns an!

Wissen Teilen: Haben Sie ein Dashboard erstellt, können Sie dieses außerdem mit Ihren Kollegen teilen.

Haben Sie bisher noch keine Zugriffsdaten sprechen Sie uns einfach an! In unserer Demo können Sie sich vorab schon einmal umschauen.

Demo

Weitere versteckte Funktionen im ENIT Agent:

TESTPHASE ANFORDERN

Der ENIT Agent ist mit zwei Handgriffen bei Ihnen installiert. So können Sie ihn drei Monate unverbindlich testen.

Jetzt testen