Energiesammelgesetz – Erfassen und Abgrenzen von Drittstrommengen zum Erhalt der EEG-Umlagereduzierung

Seit dem 01.01.2019 gelten im Rahmen der Eigenversorgung und Besonderen Ausgleichsregelung (BesAR) neue gesetzliche Vorgaben zur messtechnischen Erfassung und Abgrenzung von eigen/selbst und von Dritten verbrauchten Strommengen. Zusammen mit unserem Partner Becker Büttner Held möchten wir Ihnen im Rahmen dieses Webinars die gesetzlichen Neuerungen und Erfordernisse im Rahmen der Eigenversorgung und Besonderen Ausgleichsregelung (BesAR) vorstellen. Sie können dann leichter abschätzen, ob Sie von den Neuerungen des Energiesammelgesetzes zur messtechnischen Erfassung von Strommengen betroffen sind und evtl. Handlungsbedarf in Bezug auf die Anpassung Ihres Messkonzepts besteht. 

 

Wir laden Sie herzlich dazu ein am Freitag, den 21. Februar, um 13:30 Uhr an unserem Webinar teilzunehmen, um mehr über die Neuerungen des Energiesammelgesetztes zu erfahren. Das Webinar richtet sich insbesondere an die Geschäftsführer oder mit dem Stromeinkauf betraute Einkaufsleiter, CFOs, Energiemanager von mittelständischen Unternehmen.

Dauer: 30 Minuten

Voraussetzungen: Sie brauchen für die Teilnahme nichts weiteres als einen internetfähigen Computer.

Moderation:  Dr. Michael Weise, Dr. Christian Gemmer, Rechtsanwalt bei Becker Büttner Held & Max Hild, Business Development

 

Klicken Sie hier, um sich für das Webinar anzumelden

TESTPHASE ANFORDERN

Der ENIT Agent ist mit zwei Handgriffen bei Ihnen installiert. So können Sie ihn drei Monate unverbindlich testen.

Jetzt testen